STadtwanderung in Bamberg

Samstag | 13. JuLi | BAMBERG

 

Am Samstag, 13. Juli, geht es für die Wanderfalken Wickendorf/Teuschnitz wieder mit der Bahn in die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Bamberg.

Zu diesem Tagesausflug sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

 

Treffpunkt ist um 7:00 Uhr am Vereinsheim in Wickendorf, oder um 7:30 Uhr am Bahnhof in Pressig.

 

Abfahrt ist in Pressig mit dem Regionalexpress um 7:44 Uhr nach Bamberg (Ankunft 8:37 Uhr). In Bamberg angekommen ist eine kleine Wanderung geplant, anschließend Zeit zur freien Verfügung.

 

Das "fränkische Rom", die Inselstadt mit Klein Venedig und der Fußgängerzone hat einiges zu bieten. Mit seinen sieben Hügeln und den engen Gässchen ist Bamberg geradezu dazu prädestiniert, zu Fuß beim Wandern erkundet zu werden. Egal, ob Einkaufen in modernen Geschäften und historischem Ambiente, oder Bier aus zehn Brauereien im Stadtgebiet, genossen in urigen Brauereigaststätten, der Tag in Bamberg wird sicher wie im Flug vergehen.

Sehenswürdigkeiten wie der Kaiserdom oder die Neue Residenz können ebenfalls bestaunt werden.

 

Weitere Information bei Alfred Thoma unter Telefon 09268/6311 oder Handy 0151/56127301.


Weitere Termine finden Sie hier.

KONTAKT

Wanderfalken Wickendorf/Teuschnitz e.V.

Vorsitzender Alfred Thoma

Wickendorf, Austraße 14 a

96358 Teuschnitz

Telefon: +49 9268 6311

Mobil: +49 151 56127301

E-Mail: wanderfalken@web.de

Internet: www.wanderfalken-wickendorf.de

WANDERN IM FRANKENWALD

Dichte Wälder, helle Lichtungen, Hochebenen mit überraschenden Ausblicken:

Die Qualitätswanderregion Frankenwald eröffnet Wanderern unerwartete Horizonte!

Loslassen, Ballast abwerfen,

den Blick schweifen lassen.

Wanderfalken Wickendorf/Teuschnitz e.V.

Wandern. Erleben. Genießen.